Leistungsinhalte:

  • Raumordnungsverfahren (ROV) mit raumordnerischer Umweltverträglichkeitsprüfung für Bergbauvorhaben Steine /Erden
  • Planfeststellungsverfahren (PFV) mit Umweltverträglichkeitsprüfung und Landschaftspflegerischer Begleitplanung für Bergbauvorhaben Steine/Erden
  • Genehmigungsverfahren nach Abfallrecht für die Sicherung/Rekultivierung und die Neuerrichtung von Deponien
  • Genehmigungsverfahren nach Bundes-Bodenschutzgesetz und Wasserrecht für die Sicherung/Sanierung von schädlichen Bodenveränderungen und Altlasten
  • Eingriffsgenehmigungsverfahren nach BNatSchG
  • Nutzungsänderungsverfahren (Waldumwandlung, Erstaufforstung,...)

Leistungsverweise:

Beispiele:

  1. ROV für Abbauvorhaben (Kiessand, Kalkstein) in Thüringen, LK Gotha und Raum Erfurt
  2. PFV und Planänderungsverfahren (Kiessand, Diabas, Kalkstein) in Thüringen, LK Gotha, Saale-Orla-Kreis, Erfurt und LK Sömmerda
  3. Rekultivierungsplanung und -genehmigung für Altdeponien und Altlasten in Thüringen, Saale-Orla-Kreis, LK Greiz, Stadt Gera
  4. Eingriffsgenehmigung für die Erweiterung von Regenrückhaltebecken im Landkreis Greiz
  5. Landschaftspflegerischer Begleitplan für ein Energieversorgungsvorhaben im Landkreis Mittelsachsen sowie für verschiedene Bergbauvorhaben in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen