Leistungsinhalte:

Untertagebergbau / Sanierung Altbergbau:
  • markscheiderischer Service im bergmännischen Betrieb
  • Neubau und Sanierung von Förderanlagen
  • Grubenorientierung (Lotungen, Teufen- und Kreiselmessung)
  • Richtungs- und Sohlenstunden
  • Reviernivellements und Horizontalverschiebungsmessungen
  • Konvergenzmessungen
  • bergmännisches Risswerk gem. §63 BBergG und MarkschBergV
  • Sonderbetriebspläne
Tagebau:
  • markscheiderische Betreuung von Tagebauen
  • Böschungs- und Hangsicherungen
  • Erfassung und Berechnung von Mengen (Abraum, Gewinnung und Fertigprodukte)
  • bergmännisches Risswerk, thematische Karten
Deponien:
  • vermessungstechnische Betreuung bei Sanierungsarbeiten
  • Setzungs- und Verschiebungsmessungen
  • Massenberechnungen über Dreiecksprismen oder nach REB
  • Nachtagungsmessungen und digitale Geländemodelle
Weitere:
  • Vorratsberechnung von Lagerstätteninhalten
  • Abrechnung zur Bestimmung des Förderzinses
  • Tagesbruch- und Schadensdateien, Sachstandsanzeigen
  • Verwahrungs- und Sicherungsdokumentationen
  • Bearbeitung Bergschadensproblematik gem. BBergG §114

Leistungsverweise:


Sanierung Altbergbau Übertagebergbau / Tagebau